Pasta Maradona N° 10 Diego



Pasta für echte Stars.
Italienischer Hartweizen, Handwerkskunst, Bronzezeichnung und Diego's Unterschrift.
Dieser Pasta fehlt nichts, um die Meisterschaft zu gewinnen!

Pasta Diego ist die erste Marke in Italien, die von Diego Armando Maradona signiert wurde.
An der Basis die Zusammenarbeit mit Paone, einer Pastafabrik in Formia seit über 4 Generationen.





  • Über 140 Jahre Geschichte
    Ein Teller Nudeln muss Ihnen keine Geschichte erzählen, aber wir bieten Ihnen nie nur einen Teller Nudeln an. Wir haben seit 140 Jahren nichts mehr getan. Wir sind in der 4. Generation von Erfahrungen, Forschung und Handwerkskunst.
  • Wasser aus der "alten Quelle von Capodacqua"
    Seit dem alten Rom die Quelle des Lebens der gesamten Küste. Es war schon immer ein wesentlicher Bestandteil für die Herstellung unserer Nudeln.
  • Auswahl der besten italienischen Körner Der beste Hartweizen Italiens, sorgfältig ausgewählt und am besten von unseren Nudelmeistern verarbeitet. Der Weizen der besten Felder für die Pasta der besten auf dem Feld.
  • Bronzezeichnung Unsere Nudeln sind in Bronze geschmiedet, daher sind wir sicher, dass die langsamere und sorgfältigere Verarbeitung die für das Handwerksprodukt typische Rauheit ergibt: So bleibt die Sauce "haften", wie wir Italiener es mögen. Darüber hinaus ermöglicht die Bronzezeichnung und das anschließende Trocknen bei niedrigeren Temperaturen, dass alle Nährstoffe der Nudeln erhalten bleiben.


Die Ehe zwischen Italien und Argentinien: die Geschichte von Alejandro

Alejandro Octavio Quentin wurde in Buenos Aires als Sohn einer argentinischen Mutter und eines italienischen Vaters geboren.

Die Familie von Alejandro Octavio Quentin ist eine bekannte Familie argentinischer Unternehmer, die seit über hundert Jahren im Agrar- und Ernährungssektor tätig sind.

Seine Verbindung zu Italien beginnt in seiner Kindheit. Er lebte in seiner Jugend in Rom und verbrachte viele Sommerperioden in der Toskana mit Freunden und Verwandten. Später zog er in die USA, wo er studierte.

Nach seiner Rückkehr nach Italien leistete er seinen Militärdienst in der Folgore Brigade und kehrte unmittelbar nach dem Ende seines Militärdienstes in die USA zurück, wo er seinen Abschluss in Finanzen machte. Er kehrt nach Italien zurück, wo er für MPS, für die Parmalat-Gruppe und bei Atitech in Neapel arbeitet.

Zurück in Argentinien, um sich mit seiner Familie wieder zu vereinen, arbeitete er auf der Familienfarm und gründete und verwaltete einige Jahre später einen Private-Equity-Fonds im Agrar- und Ernährungssektor.

Während dieser Zeit traf er in Punta del Este Monica.

In den folgenden Jahren trifft Alejandro auf seinen häufigen Reisen nach Italien mehrmals auf Monica und vor etwa drei Jahren beschließen sie, zu heiraten und nicht nur ihr Leben, sondern auch eine neue Berufserfahrung zu teilen.

Alejandro, der einerseits in den Sektor investieren wollte, in dem er mehr Erfahrung gesammelt hatte, und andererseits der Tradition seiner Familie treu bleiben wollte, kaufte 2019 die Nudelfabrik Domenico Paone.

Alejandro unterhält noch heute enge Beziehungen zu seiner Heimat, in die er oft geht. Für Alejandro, einen Liebhaber des Fußballs und des Pibe de Oro, ist Argentinien auch eine Quelle kontinuierlicher Inspiration und Leidenschaft.

Ein Moment großer Begeisterung für Alejandro war der Tag, an dem er Diego Armando Maradona persönlich traf, als er noch Trainer des Racing Club Avellaneda war, seiner Lieblingsmannschaft.

Im Dezember 2019 schlägt er Diego Armando Maradona vor, ein "Zeugnis" seines neuen Abenteuers mit der Nudelfabrik Domenico Paone zu werden, und schlägt ihm daher vor, einen Vertrag abzuschließen, den der Champion persönlich mit Begeisterung begrüßt, um sein Image zu nutzen und Sein Name bei der Herstellung einer Pasta-Linie, die seit diesem Tag „Pasta Maradona“ mit dem Markennamen „N° 10 Diego“ heißt.

Die Italien / Argentinien-Union, die Alex 'gesamtes Leben charakterisierte, konnte sich auch in seiner Arbeit widerspiegeln. Alex bringt ein bisschen argentinische Leidenschaft nach Italien, indem er sich symbolisch auf das Gesicht des berühmtesten Fußballers aller Zeiten verlässt.

 

 

 

 

CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 20.25 CHF 17.95

Einheit:

9 x 500 g = 4500 g
Einheit9 x 500 g = 4500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
CHF 2.25

Einheit:

500 g
Einheit500 g
Einheit